Neues aus der Welt der Paketzustellung

Der hello counter - Blog

Wenn die letzte Meile immer länger wird

geschrieben am: Montag, 18.11.2019 von Team hello counter


Jeder, der joggen geht und dabei längere Distanzen zurückgelegt, kennt das nur allzugut: die letzten Meter sind die längsten. Was für den Ausdauersport gilt, gilt für die Paketzustellung schon lange. Pakete überwinden scheinbar mühelos tausende von Kilometern, aber auf dem letzten Zustellabschnitt – der sogenannten letzten Meile – hakt es. Das liegt zum einen an einer teils hindernisreichen urbanen Infrastruktur, andererseits an den Zustellzeiten. Diese sind in den seltensten Fällen für den normal arbeitenden Paketempfänger als optimal zu bezeichnen. Die wenigsten sind Dienstags morgens um 10.30 Uhr zu Hause und nehmen begeistert Ihr Paket in Empfang.

Das heißt Pakete, die nicht direkt geliefert werden können, sind zum Normalfall geworden. Was natürlich beim Endkunden zu Paketfrust statt Paketlust führt.

Umweltprobleme im urbanen Raum

Dazu kommen die Probleme des Lieferverkehrs, die besonders im städtischen Raum zu hoher Schadstoffbelastung führen. Man denke da nur an die andauernde Stickoxid- und Feinstaubdebatte. Innovative Logistiklösungen sind also gefragt, um den Paketboom dank der Bestellfreude des Konsumenten nicht unsanft abzuwürgen. Alleine im deutschen Weihnachtsgeschäft werden rund 330 Millionen Paketsendungen erwartet. Für Österreich lässt sich die Zahl entsprechend herunterbrechen.

Die Lösung in Salzburg

Mit hello counter bietet sich für Privatkunden erstmals am österreichischen Standort Salzburg ein ebensolches innovatives Konzept.Auf gleich drei Wegen können registrierte hello counter Kunden Pakete sicher in Empfang nehmen:

  1. bevorzugte Selbstabholung im Depot zu den regulären Öffnungszeiten
  2. bevorzugte Selbstabholung in der Box am Depot bzw. demnächst an einem Standort in Wohnnähe
  3. eine Abendzustellung mit dem hello counter Boten in einem Zeitfenster von 18-21 Uhr

Deutsche Lieferadresse

Zudem kommt die Möglichkeit ab 2020 die deutsche Lieferadresse von hello counter für Online-Bestellungen nutzen zu können. So kann auch ohne teils horrende Liefergebühren bzw. überhaupt erstmals sorgenfrei bestellt werden, wenn der Online-Shop eine Lieferung nach Österreich bislang nicht ermöglicht hat.

Bei hello counter kann also zu Recht von einem Rundum-Sorglos-Paket gesprochen werden!

Wenn die letzte Meile immer länger wird

Zurück

Sag es weiter

Folge uns...

hello counter Österreich

Wiener Bundesstrasse 15
AT 5300 Hallwang Salzburg
Tel.: +43 662 660758
Mail: mail[at]hello-counter.com

REDAXO 5 rocks!